2013-04-20 Einsatz: Küchenbrand in Düren-Nord

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Alte Jülicher Straße
Datum:

20.April 2013 23:55

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Düren. In der Nacht zum Samstag kam es um 23.55Uhr zu einem Küchenbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Alten-Jülicher-Str. Vermutliche Ursache war ein Defekt einer Spülmaschine in der Küche einer Wohnung in der zweiten Etage. Nach Angaben des Wohnungsinhabers hörte dieser einen Knall. Als er in der Küche nachschaute, stellte er schwarzen Rauch fest, der hinter der Spülmaschine hervorkam. Er betätigte den Notruf, schickte seine beiden Söhne und deren Freunde auf die Straße und informierte die anderen Bewohner des Hauses. Als die Feuerwehr eintraf, brannte es in der Küche. Der Wohnungsinhaber befand sich noch in der Wohnung. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Wohnungsinhaber kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Wohnung ist zur Zeit nicht mehr bewohnbar.Ansonsten wurde niemand verletzt.

Persönliche Werkzeuge