2013-07-26 Einsatz: Pkw-Brand in Jülich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Jülich
Ortsteil: Jülich-Stadtmitte
Ortsbeschreibung: Ellbachstraße
Datum:

26.Juli 2013 04:40

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Pkw brennt aus

Jülich (ots) - Ein Schaden im Wert von etwa 10000 Euro entstand in der Nacht zu Freitag, als ein Auto komplett ausbrannte und ein weiteres Fahrzeug dabei beschädigt wurde.

Gegen 04:40 Uhr hörten mehrere Anwohner der Ellbachstraße einen lauten Knall, gefolgt von dem lauten Motorengeräusch eines wegfahrenden Autos. Bei einer Nachschau nach der Herkunft des Lärms wurde auf einem Parkplatz hinter einer Tankstelle ein Pkw entdeckt, der lichterloh in Flammen stand. Sofort wurden Polizei und Feuerwehr informiert, doch ein völliges Ausbrennen des Fahrzeugs konnte nicht mehr verhindert werden. Auch ein in unmittelbarer Nähe abgestellter Wagen eines Jülichers wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen und beschädigt. Bei der anschließenden Inaugenscheinnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass das am Auto angebrachte Kennzeichen gar nicht zu dem verbrannten Fahrzeug gehörte. Der Wagen wurde sichergestellt, die Ermittlungen zum Eigentümer und zur Brandursache dauern derzeit an.

Hinweise auf Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen melden aufmerksame Zeugen bitte an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge