2013-10-26 Einsatz: Brand einer Gaskartusche in Siersdorf

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Aldenhoven
Ortsteil: Siersdorf
Ortsbeschreibung: Südstraße
Datum:

26.Oktober 2013

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht


Polizeibericht

Brand einer Gaskartusche mit 2 verletzten Personen

Aldenhoven. Am frühen Samstagabend kam es in Siersdorf zu einem großen Feuerwehreinsatz. Auf der Südstraße hatte sich zuvor eine Gaskartusche entzündet, welche nach einem Wechsel offensichtlich nicht richtig befestigt war. Als ein 20-jähriger Hausbewohner mit einem Gasbrenner den Ofen anfeuern wollte, platzte die Kartusche heraus und brannte. Sie entzündete in der Nähe liegende Stofflappen, so dass es zu einer größeren Rauchentwicklung kam. Durch den Löschversuch wurde der 20-Jährige an den Händen und Beinen verletzt. Die ebenfalls im Raum befindliche 13-jährige Schwester wurde durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt. Es entstand kein Sachschaden. Beide wurden einem Krankenhaus zugeführt.

Persönliche Werkzeuge