2014-04-04 Einsatz: Ausströmendes Gas an einem PKW bei Nörvenich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: ABC
Gemeinde: Nörvenich
Ortsteil: Nörvenich
Ortsbeschreibung: Bundesstraße 477
Datum:

04.April 2014 07:58

Statistik
Einheiten:
  • LG Nörvenich
  • LG Eschweiler über Feld
  • LG Oberbolheim
Fahrzeuge:

Informationen zum Einsatzablauf

Am Freitag, dem 4. April 2014, wurde der Löschzug Mitte (Nörvenich, Eschweiler über Feld und Oberbolheim) gegen 8 Uhr zu einem Gasaustritt an einem PKW auf die Bundesstraße 477 in Höhe des Fliegerhorstes gerufen. Der Fahrzeugführer und sein Beifahrer hatten, nachdem sie in Nörvenich getankt hatten, Gasgeruch im Inneren ihres Fahrzeug wahrgenommen und daraufhin den PKW auf einem Feldweg an der Bundesstraße 477 abgestellt. Unter Atemschutz stellte ein Trupp eine Undichtigkeiten am Einfüllstutzen des Gastanks fest. Nach Rücksprache mit einer ortsansässigen KFZ-Werkstatt wurde entschieden, den Gastank über den Einfüllstutzen kontrolliert abzulassen. Während des Einsatzes war die Bundesstraße zwischen Nörvenich und Blatzheim zeitweise voll gesperrt.

Persönliche Werkzeuge