2014-05-17 Einsatz: Strohmietenbrand bei Disternich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Vettweiß
Ortsteil: Disternich
Ortsbeschreibung: verlängerte Kölnstraße
Datum:

17.Mai 2014 18:00

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Vorsicht - Brandgefahr nimmt zu!

Kreis Düren (ots) - Bei steigenden Temperaturen steigt erfahrungsgemäß auch wieder die Brandgefahr. Auch die Polizei warnt vor all zu leichtfertigem Umgang mit Feuer, damit nach der Feuerwehr nicht auch noch die Kriminalpolizei zum Brandort kommen muss.

Erst am Samstag, gegen 18:00 Uhr, war bei Vettweiß-Disternich (Verlängerung Kölnstraße) eine Strohmiete aus zunächst unbekannter Ursache abgebrannt. Den eingesetzten Feuerwehrleuten blieb nichts anderes mehr übrig, als die über 200 dort gelagerten Ballen kontrolliert abbrennen zu lassen. Der Gesamtschaden, inklusive der am Brandort umliegenden Feldfrucht, wird auf bis zu 10000 Euro geschätzt. Am Abend meldete sich dann ein Jugendlicher aus dem Gemeindegebiet. Immerhin: Der junge Mann räumte ein, dass er dort beim Herumspielen mit offenem Feuer den Brand mit ausgelöst habe. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge