2014-07-06 Einsatz: Blitzeinschlag in Mehrfamilienhaus in Düren

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Technische Hilfe
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Kreuzstraße
Datum:

06.Juli 2014 20:40

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeipresse

POL-DN: Blitzeinschlag in Mehrfamilienhaus

Düren (ots) - Am Sonntagabend wurde durch den Einschlag eines Blitzes ein Mehrfamilienhaus beschädigt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Gegen 20:40 Uhr zog ein Gewitter über die Häuser in der Kreuzstraße hinweg. Hierbei wurde ein aus dem Dach hervorstehender Backsteinkamin eines Reihenendhauses zersprengt, als der Blitz in diesen einschlug. Mehrere Steine prallten am Ende auf die angrenzende Eindeckung und zerstörten so diverse Dachziegel sowie ein Dachfenster. Auch der Strom fiel im gesamten Gebäude aus. Wie durch ein Wunder wurde keiner der Hausbewohner verletzt. Sie kamen alle mit dem Schrecken davon und sahen mit an, wie das Haus durch die Rettungskräfte der Feuerwehr auf potentielle Brandherde untersucht wurde.

Letztlich durften alle Mietparteien wieder in ihre Wohnungen zurückkehren und mussten lediglich auf ihren Strom verzichten, bis das eine abschließende Inaugenscheinnahme durch einen Elektriker und einen Schornsteinfeger vorgenommen worden waren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge