2014-07-17 Einsatz: Feldbrand bei Mariaweiler

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Mariaweiler
Ortsbeschreibung: verlängerte Olefstraße
Datum:

17.Juli 2014 19:00

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Feldbrand breitete sich schnell aus

Düren (ots) - Am Donnerstagabend brannte in der Nähe des Stadtteils Mariaweiler aus bisher ungeklärter Ursache ein Feld. Das Feuer hatte sich zusehends ausgebreitet. Es entstand ein Brandschaden von mindestens mehreren hundert Euro an der Feldfrucht.

Gegen 19:00 Uhr erreichte die Polizei die Meldung über einen Brand auf einem Ackerland, in der Verlängerung der Olefstraße. Die Feuerwehr, die mit mehreren Löschzügen vor Ort den Einsatz bewältigte, musste eine rasche Ausbreitung auf ein großes Ausmaß der Gesamtfläche feststellen, konnte aber ein Übergreifen des Feuers auf die anliegenden Gebäude der Anwohner verhindern.

Ermittlungen zur Brandursache werden durch das zuständige Kriminalkommissariat durchgeführt. Eine Brandstiftung kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen werden erbeten und unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen genommen.

Generell warnt auch die Polizei aktuell vor den Gefahren beim Umgang mit offenem Feuer oder achtlos weg geworfenen Zigaretten. Erfahrungsgemäß nimmt bei hochsommerlichen Temperaturen und zunehmender Trockenheit die Brandgefahr zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge