2014-09-30 Einsatz: gemeldeter Dachstuhlbrand in Nörvenich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Nörvenich
Ortsteil: Nörvenich
Ortsbeschreibung: Hardtstraße
Datum:

30.September 2014 12:02

Beteiligte Kommunen
  • Feuerwehr Nörvenich
  • MHD Nörvenich
  • FTZ Stockheim
Statistik
Einheiten:
  • LG Eschweiler über Feld
  • LG Oberbohlheim
  • LG Nörvenich
  • LG Rath
  • LG Irresheim
  • LG Rommelsheim
  • A Dienst FW Nörvenich
  • B Dienst FW Nörvenich
  • Pressebeauftragter FW NRV
Fahrzeuge:
Quellen
Haupt-Quelle

www.lg-eschweiler-ueber-feld.info

Informationen zum Einsatzablauf

Schwelbrand in Nörvenich

Am 30.09.2014 wurde der Feuer- und Rettungsleistelle in Stockheim ein Brand in einem Dachstuhl in der Hardtstraße in Nörvenich gemeldet. Daraufhin alarmierte diese, gemäß dem Stichwort BD3, die Einsatzkräfte zum Schadensort.

Vorgefunden wurde ein Schwelbrand, ausgelöst durch Handwerkerarbeiten in einem Dachgeschoss eines Wohnhauses.

Ein glimmender Holzbalken wurde durch die Einsatzkräfte abgelöscht und der gesamte Dachstuhl anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Eine Brandausbreitung konnte durch das schnelle Eingreifen der Handwerker vor dem Eintreffen der Feuerwehr, mittels Pulverlöscher, verhindert werden.

Im Einsatz waren die Löschgruppen Nörvenich, Eschweiler über Feld, Oberbohlheim, Rath, Irresheim und Rommelsheim der Feuerwehr Nörvenich.


Das FTZ mit der Drehleiter 23/12 und dem WB Atemschutz sowie der Nörvenicher RTW 1 und der Nörvenicher RTW 6 und die Polizei mit einem Streifenwagen waren vor Ort

Insgesamt waren 35 Einsatz- und Rettungskräfte an dem Einsatz beteiligt.

Persönliche Werkzeuge