2015-09-06 Einsatz: Scheunenbrand in Spiel

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Titz
Ortsteil: Spiel
Datum:

06.September 2015 04:30

Beteiligte Kommunen

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Brand einer Scheune

Titz (ots) - In der Nacht zum Sonntag, 06.09.2015, wurde gegen 04:30 h, der Brand einer Scheune in Titz-Spiel gemeldet. Die Feuerwehr rückte mit allen verfügbaren Kräften der Gemeinde an, konnte aber nicht mehr verhindern, dass die Halle vollständig niederbrannte. Die ca. 30 x 80 m große Scheune befindet sich auf dem Grundstück eines abgelegenen landwirtschaftlichen Gehöfts in der Ortslage Titz-Spiel. Die Eigentümerin wurde gegen 04:30 h durch Knallgeräusche geweckt und stellte fest, dass die Scheune in Flammen stand. Bei Eintreffen der Feuerwehrkräfte erstreckte der Brand sich bereits auf die gesamte Fläche der Scheune, so dass lediglich noch ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden konnte. In der Scheune befand sich der Fuhrpark des Bauernhofs, sowie eine auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1,5 Millionen Euro geschätzt. Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei aufgenommen. Angaben zur Brandursache können noch nicht gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge