2015-11-13 Einsatz: Wohnungsbrand in Düren-Nord

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Düren-Innenstadt
Ortsbeschreibung: Karlstraße
Datum:

13.November 2015

Quellen
Haupt-Quelle

[Polizeibericht]

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: 20151113 - Düren Verletzte bei Wohnungsbrand

Düren (ots) - Am Freitagabend kam es in der Dürener Nordstadt zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Nach ersten Erkenntnissen führte ein 57-jähriger Mieter Arbeiten in seiner Wohnung im Erdgeschoss durch und entfachte hierdurch ein Feuer. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen wurde der 57-Jährige selbst schwer verletzt. Durch den sich ausbreitenden Rauch wurden vier weitere Bewohner des Hauses im Alter zwischen 32 und 74 Jahren verletzt und mussten örtlichen Krankenhäusern zugeführt werden. Die übrigen Bewohner wurden durch die Feuerwehr der Stadt Düren mit Leitern und Fluchthauben unverletzt aus dem Gebäude gerettet. Das Feuer konnte zeitnah gelöscht werden. Das Reihenhaus ist durch den Wohnungsbrand derzeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge