2015-11-21 Einsatz: Verkehrsunfall bei Nideggen

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Verkehrsunfall
Gemeinde: Nideggen
Ortsteil: Nideggen
Ortsbeschreibung: L 249 Rtg. Abenden
Datum:

21.November 2015 11:30

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

Nideggen (ots) - Am Samstagvormittag wurde eine Seniorin aus Nideggen bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße 249 zwischen Abenden und der Burgenstadt verletzt.

Gegen 11:30 Uhr hatte eine 77 Jahre alte Pkw-Fahrerin die L 249 von Abenden kommend in Richtung Nideggen befahren. Beim Durchfahren einer Kurve geriet sie aus derzeit nicht bekannter Ursache offenbar selbstverschuldet auf der nassen Straße ins Schleudern. Sie konnte ihr Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle bringen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte am Fahrbahnrand mit einem als Hangbefestigung dienenden Mäuerchen und überschlug sich. Der stark beschädigte Pkw blieb auf dem Dach liegen. Der hinzugerufene Rettungsdienst versorgte die Verletzte, die anschließend stationär im Krankenhaus verbleiben musste.

Der nicht mehr fahrbereite Wagen wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geholt; die Sachschadenshöhe wird auf mehr als 7000 Euro geschätzt.

Die polizeilichen Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge