2015-12-17 Einsatz: Strohballenbrand bei Merzenich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Merzenich
Ortsteil: Merzenich
Ortsbeschreibung: Feldgemarkung
Datum:

17.Dezember 2015 16:50

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Mit Feuerzeug hantiert - Strohballen in Brand gesetzt

Düren (ots) - Drei Jugendliche aus Merzenich experimentierten am Donnerstagnachmittag gegen 16:30 Uhr in einem Feld zwischen Arnoldsweiler und Merzenich mit einem Feuerzeug und Lampenöl. Anfangs beschränkte sich das Zündeln auf ein betoniertes Teilstück am Feldrand.

Ein 15-Jähriger kam dann jedoch auf die Idee, eine Schnur, mit der in der Nähe befindliche Strohballen verschnürt waren, anzuzünden. Damit nahm das Unglück seinen Lauf. Die Ballen fingen Feuer. Er versuchte noch, das Feuer zu löschen. Als ihm dies nicht gelang, verständigte er über Notruf die Feuerwehr. Alle drei Jugendlichen konnten in Brandnähe von der hinzugerufenen Polizei angetroffen werden.

Die freiwillige Feuerwehr Merzenich erschien vor Ort und ließ die Ballen kontrolliert abbrennen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1250 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge