2016-05-09 Einsatz: Küchenbrand in Kreuzau

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Kreuzau
Ortsteil: Kreuzau
Ortsbeschreibung: Zum Duffesbach
Datum:

09.April 2016 23:35

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeimeldung

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeimeldung

POL-DN: Eingeschaltete Herdplatten lösen Feuerwehreinsatz aus

Kreuzau (ots) - Montagnacht kam es in der Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Straße "Zum Duffesbach" zu einem Küchenbrand. Das Einschreiten eines Zeugen verhinderte Schlimmeres.

Die Meldung über einen Küchenbrand ereilte die Leitstelle der Polizei gegen 23:35 Uhr. Bei Eintreffen der Beamten hatte die Feuerwehr das Feuer bereits gelöscht. Ermittlungen zu folge hatte die Bewohnerin einer Parterrewohnung zwei Herdplatten auf hoher Temperatur eingeschaltet und diese unbeaufsichtigt gelassen. Die Holzabdeckung geriet darauf in Brand, woraufhin die Geschädigte den Hausmeister verständigte. Dieser warf die brennende Abdeckung in den Gemeinschaftsgarten, stellte die Herdplatten aus und verständigte die Feuerwehr. Weder wurden bei dem Vorfall Personen verletzt, noch entstanden irgendwelche Gebäudeschäden. Die Wohnung war nach den Belüftungsmaßnahmen wieder bewohnbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge