2017-10-27 Einsatz: Brand einer Autowerkstatt in Birgel

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Düren
Ortsteil: Birgel
Ortsbeschreibung: Monschauer Landstr.
Datum:

27.Oktober 2017

Beteiligte Kommunen

Düren, Kreuzau, Hürtgenwald

Informationen zum Einsatzablauf

Polizeibericht

POL-DN: Brand einer Autowerkstatt

Düren (ots) - Am Freitagnachmittag kam es zu einem Brand einer Autowerkstatt auf der Monschauer Landstraße in Düren-Birgel. Aus bislang ungeklärten Gründen entzündete sich im Hinterhof der Werkstatt ein Feuer. Beim Versuch dieses zu löschen, zog sich ein 21-jähriger Mitarbeiter der Werkstatt Brandverletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Eine Anwohnerin zog sich Rauchgasvergiftung zu und musste ebenfalls ärztlich versorgt werden. Für die Dauer der Löscharbeiten, bei denen ungefähr 90 Feuerwehrleute eingesetzt waren, musste die Monschauer Landstraße (B399) gesperrt werden. Es entstand hoher Sachschaden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge