2017-10-30 Einsatz: Strohmietenbrand bei Boich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Einsatz kurz und bündig
Einsatz: Brand
Gemeinde: Kreuzau
Ortsteil: Boich
Ortsbeschreibung: Rather Weg
Datum:

30.Oktober 2017 03:00

Quellen
Haupt-Quelle

Polizeibericht

Polizeinericht

POL-DN: Strohmiete abgebrannt

Kreuzau (ots) - In der Nacht zu Montag rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Großbrand einer Strohmiete in Boich aus. Hoher Sachschaden entstand bei dem Feuer, das vermutlich vorsätzlich entfacht wurde.

Gegen 03:00 Uhr erhielten die Beamten den Auftrag, zu einem brennenden Strohlager am Rather Weg zu fahren. Die freiwillige Feuerwehr mit ihren Löschgruppen aus den umliegenden Ortschaften war für die Löscharbeiten eingesetzt: nicht nur das Strohlager, sondern auch eine angrenzende Baumreihe mussten gelöscht werden. Der starke Wind fachte den Brand immer wieder an, auch der Funkenflug stellte eine zusätzliche Gefahr dar.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis zum Montagvormittag. Die Brandermittler der Polizei Düren untersuchten mittlerweile den Tatort, die Ermittlungen dauern derzeit an. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die sich in der Nähe zum Tatort aufgehalten haben, nimmt die Polizei unter der Nummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren

Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100

Fax: 02421 949-1199

Persönliche Werkzeuge