Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 in Nörvenich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stress am Fahrzeug

25 Jugendfeuerwehrleute aus der Gemeinde Nörvenich stellten sich der Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 am Samstag, 24.11.07, in Eschweiler ü. Feld.

17 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren Eschweiler über Feld, Pingsheim und Oberbolheim legten die Prüfung zur Jugendflamme der Stufe 1 Teil A erfolgreich ab. Weiterhin bestanden 8 Jungen und Mädchen die Prüfung zur Jugendflamme Stufe 1 Teil B.

Die Jugendflamme der Deutschen Jugendfeuerwehr ist ein Ausbildungsnachweis in 3 Stufen. Sie ist bundeseinheitlich organisiert. Sinn und Zweck ist es, die Kinder und Jugendlichen auf ihr Alter abgestimmt an den Kenntnisstand im Feuerwehrdienst heranzuführen. Die Stufe 1 wird auf örtlicher Ebene durchgeführt, die Stufen 2 und 3 hingegen auf Kreisebene.

Michael Mohr, Gemeindejugendwart Nörvenich, freute sich über den guten Ausbildungsstand in der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Nörvenich. Für 2008 wünscht er sich die Teilnahme aller Jugendfeuerwehren aus der Gemeinde.

Den stolzen Jugendfeuerwehrleuten überreichte er zum Abschluss den Jugendfeuerwehrausweis mit der Eintragung der Leistung und die entsprechende Urkunde oder Abzeichen.

Persönliche Werkzeuge