Brandschutzerziehung F2 – Sekundarstufe 1 und JF Arbeit – 2013 in Kreuzau

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche

Für Samstag, den 20.04.2013, hatte die Kreisjugendfeuerwehr Düren zum Seminar Brandschutzerziehung, F2 – Sekundarstufe I und JF Arbeit - eingeladen. 15 Jugendwarte, Betreuer einer Jugendfeuerwehr oder interessierte Feuerwehrleute (SB) nahmen an dem Tagesseminar teil.

Mit dem Fachbereichsleiter Aus- und Fortbildung der KJF Düren, Peter Helfmeyer, den Referenten Michael Mohr und Alfons Pönsgen begrüßten der stellv. KJFW Maik Reifferscheidt und der Wehrleiter der FF Kreuzau, Karl-Heinz Eismar, die Teilnehmer.

Nach der Begrüßung und einer kurzen Vorstellungsrunde stieg man zu folgenden Themen der Brandschutzerziehung ein:

  • Einführung Sekundarstufen
  • Grundlagen
  • Beispiele
  • Konzepte
  • Arbeitsunterlagen
  • Praxisübungen

Nach interessanten Vorstellungen, die in der Runde erarbeitet wurden, ist man zu einem kurzweiligen Ende des Seminars gelangt. Die Erwartungen an das Seminar sind erfüllt worden. Demnach ist die KJF guter Dinge, auch im nächsten Angebot der Fortbildung zum Thema „Brandschutzerziehung“ eine gute Anzahl Teilnehmer in ihrer Runde begrüßen zu dürfen.

Persönliche Werkzeuge