Freiwillige Feuerwehr Nörvenich

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Nörvenich mit der Aufgabe, bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d. h. Menschen, Tiere, Umwelt und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. Um die nach Landesgesetz (FSHG NRW) vorgegebenen Schutzziele in den insgesamt 14 Ortsteilen der Gemeinde Nörvenich zu gewährleisten, setzt sich die Freiwillige Feuerwehr aus insgesamt 10 Löscheinheiten zusammen.

Die Feuerwehr in Nörvenich teilt sich in 2 Löschzüge (LZ1 und LZ2) auf. Zu jedem Zug gehören 2 Löschgruppen. Die Löschgruppen setzen sich aus 2 – 3 Löscheinheiten zusammen und werden je nach Tageszeit und Einsatzsituation zu zweit bzw. Löschzugweise alarmiert, damit auch zu den “personalschwachen” Zeiten, nämlich tagsüber an Werktagen, genügend Personal zur Verfügung steht. Die Alarmierung von ca. 60 – 80 Einsätzen für die Feuerwehr Nörvenich erfolgt durch die Feuer- und Rettungsleitstelle des Kreises Düren. Hierzu ist jedes Feuerwehrmitglied mit einem digitalen Meldeempfänger ausgerüstet, den er bzw. sie ständig bei sich trägt.

Neben der Einsatzabteilung gliedert sich die Freiwilligen Feuerwehr in eine Jugendabteilung und eine Ehrenabteilung auf.

Die Jugendfeuerwehrarbeit hat das Ziel, Kinder und Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr vorzubereiten, so dass sie nach Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen bei entsprechendem Alter und Qualifikation in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt werden können.

Zudem nimmt die Jugendfeuerwehr wichtige Aufgaben im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wahr, wo sie durch verschiedenste Freizeitmaßnahmen bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mitwirkt.

Ein speziell ausgebildeter Jugendfeuerwehrwart betreut im Auftrage der Führung der Freiwilligen Feuerwehr die Jugendfeuerwehr und fungiert als Übungsleiter.

Feuerwehrangehörige, die 60 Jahre alt werden, oder aus gesundheitlichen Gründen den Feuerwehrdienst nicht mehr ausüben können, scheiden aus dem aktiven Dienst aus und werden in die Ehrenabteilung überstellt. Zweimal jährlich treffen sich die Mitglieder der Ehrenabteilung in gemütlicher Runde um sich über vergangenes und aktuelles auszutauschen.

Weitere Informationen sowie aktuelle Einsatzberichte finden Sie auf der offiziellen Webseite der Freiwilligen Feuerwehr Nörvenich unter www.feuerwehr-noervenich.de. Andere Berichte und Informationen, die nicht ihren Ursprung von der Homepage der Feuerwehr Nörvenich haben, sind keine offiziellen Berichte der Feuerwehr Nörvenich und stellen auch keine Meinungsäußerung dieser dar.

Fahrzeugliste FF Nörvenich

Persönliche Werkzeuge