Jugendflamme, Richtlinie

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche

Voraussetzungen im Kreis Drüren

Stufe IStufe IIStufe III
Zielgruppe ab 10 Jahren oder nach Eintritt 13 Jahre und älternach bestandener LSP
Bedingungen keine Stufe IStufe II, LSP
Mannschaftsstärke einzeln als Staffel mit JFW als Trupp
Abnahmeberechtigt GJFW Abnahmeberechtige von der KJFAbnahmeberechtige von der KJF
Abzeichendrei Flammen mit gelber Flamme links drei Flammen mit gelber Flamme links und orangener Flamme rechtsdrei Flammen mit gelber, orangener und roter Flamme
Prüfungsumfang
  • Teil A
    • Notruf
    • Umgang mit C-Rohr, C-Schlauch, Verteiler
    • Knoten
  • Teil B
    • Absichern von Fahrzeugen
    • Arten der Wasserversorgung
    • Standrohr
    • Kuppeln von B-Schläuchen
    • Transport von Verletzten
    • Wahlbereich aus sportlichem, kulturellem, musischem, kreativem, sozialem oder ökologischem Bereich
  • Sport/Spiel (400m Kübelspritzen-Lauf)
  • Feuerwehrwissen (Gerätekunde)
  • Feuerwehrtechnik (Werfer-Einsatz)
  • 1.Hilfe Kurs
  • Projektarbeit
  • Feuerwehrtechnik (UVV, Übung nach FwDV3)

Richtlinie Kreis Düren

Die Richtlinie zur Abnahme der Jugendflamme im Kreis Düren (Stand 01.01.2008) gibt es zum Download.

Persönliche Werkzeuge