Jugendgruppenleiter-Fortbildungs-Lehrgang

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jugendgruppenleiter-Fortbildungs-Lehrgang wird drei Jahre nach dem Jugendgruppenleiter-Lehrgang jedem Teilnehmer des "Grundkurses" angeboten. Er wird jeweils als Neigungslehrgang (NL) unter einem bestimmten Thema, z.B. Durchführung eines Zeltlagers oder Projektarbeiten etc. angeboten.

Der Lehrgang dauert ein Wochenende und wird in der Jugendbildungsstätte Rursee in Schmidt durchgeführt. Anmeldungen zu diesem Lehrgang sind nicht nötig und möglich, da die Teilnehmer am Grundlehrgang vor drei Jahren von der Kreisjugendfeuerwehr direkt angeschrieben werden.

Nach erfolgreichem Abschluss des Fortbildungs-Lehrgangs erhalten die Teilnehmer/innen wiederum die Jugendleitercard (Juleica), die den Besitzer als geprüften Jugendleiter ausweist und ihm sowie seiner Gruppe verbilligten Eintritt bei verschiedenen Einrichtungen verschafft. Die Karte ist erneut drei Jahre gültig.

Persönliche Werkzeuge