Jugendsprecher Grundseminar 2009

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kreisjugendfeuerwehr Düren bietet im jeden Jahr für die Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren im ganzen Kreisgebiet ein Jugendsprecher-Seminar an. Die Jugendsprecher einer Jugendgruppe sind Bindeglied zwischen den Jugendlichen und deren Betreuern.

Beim Jugendsprecher-Seminar vom 28.03. – 29.03.2009 im Feuerwehrgerätehaus Siersdorf, nahmen dieses Jahr 18 Jugendliche Teil. An diesem Wochenende wurden unter der Lehrgangsleitung vom stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Michael Mohr verschiedene Workshops durchgeführt. Die Workshops enthielten Themen wie:

  • „Der Jugendsprecher“ – Funktion, Stellung und Aufgaben des Jugendsprechers in der Gruppe
  • Rechtsgrundlagen – Jugendschutzgesetz, Aufsichtspflicht
  • Streitschlichtung – Methoden der Streitschlichtung
  • Jugendpflegerische Arbeit und Ausbildung – Ausbildungsrichtlinien und Planung einer Unterrichtsstunde.

Dies ist nur ein kleiner Auszug der vielen Themen die an 2 Tagen (14 Zeitstunden) behandelt wurden.

Ehrung beim Jugendsprecher Seminar

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde Herbert Strobl, stellv. Gemeindejugendwart von Aldenhoven, für seine 20-jährige Tätigkeit in der Jugendfeuerwehr ausgezeichnet. Kreisjugendfeuerwehrwart Peter Kirschbaum überreichte ihm die goldene Ehrennadel der Kreisjugendfeuerwehr Düren.

""Weitere Bilder folgen!""


Persönliche Werkzeuge