Jugendsprecherseminar 2008

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gruppenbild der Teilnehmer

Die Kreisjugendfeuerwehr Düren bietet im jedem Jahr für die Jugendsprecher der Jugendfeuerwehren im ganzen Kreisgebiet ein Jugendsprecher-Seminar an.

Die Jugendsprecher einer Jugendgruppe sind Bindeglied zwischen den Jugendlichen und deren Betreuern.

Beim Jugendsprecher-Seminar, vom 26.04.27.04.2008 im Feuerwehrhaus Siersdorf nahmen dieses Jahr 20 Jugendliche teil. An diesem Wochenende wurden unter der Lehrgangsleitung vom stellv. Kreisjugendfeuerwehrwart Michael Mohr verschiedene Workshops durchgeführt. Die Workshops enthielten Themen wie „Der Jugendsprecher“ – Funktion, Stellung und Aufgaben des Jugendsprechers in der Gruppe; Rechtsgrundlagen – Jugendschutzgesetz, Aufsichtspflicht; Streitschlichtung – Methoden der Streitschlichtung; Jugendpflegerische Arbeit und Ausbildung – Ausbildungsrichtlinien und Planung einer Unterrichtsstunde. Dies ist nur ein kleiner Auszug der vielen Themen die an 2 Tagen (14 Zeitstunden) behandelt wurden.

Die Dürener Zeitung berichtete am 19.5.08. Hier der Bericht.

Auf das "Lauffeuer"" berichtete in seiner Doppelausgabe 7/8 aus 2008:

Persönliche Werkzeuge