KJF-Zeltlager 2008

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche

In diesen Jahr feiert die Jugendfeuerwehr Vettweiß ihr 35-jährige Bestehen und auch aus diesen Grund sind alle Jugendfeuerwehr Gruppen aus dem Kreis Düren zum Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr eingeladen.

Die Gemeindejugendfeuerwehr Vettweiß hat eine Seite zum Zeltlager alle wichtigen Informationen zusammen getragen. Dort gibt es auch erste Fotos und den Speiseplan.

Auf der Seite Bericht zum Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2008 kann man erste Stimmen zum Zeltlager nachlesen.

Inhaltsverzeichnis

Das Programm

2008-05-21 19:00 Festkommers der JF Vettweiß

Am Mittwoch Abend ist Festkommers zum 35-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Vettweiß

2008-05-22 19:00 KJF-Zeltlager: Betreuerabend

Zeltaufbau ab 11 Uhr.

Die Betreuer können nach dem Aufbau der Zelte den Betreuerabend besuchen. Für 13 Euro gibt es Getränke und Essen nach dem Motto: 'all you can eat'.

Nur an diesen Tag gibt es Alkohol. An den folgenden Tagen (dann wenn die Jugendlichen dabei sind) gilt absolutes Alkoholverbot.

2008-05-23 16:00 KJF-Zeltlager: Anreisetag

(Für die Betreuer vom Betreuerabend startet der Tag mit einen Frühstück)

Ankunft der Gruppen zwischen 15:00 und 17:00 Uhr.

Anreise in Dienstuniform, da bei der Anreise ein Gruppenfoto gemacht wird. Dazu bitte den Wimpel mitbringen.

Um 18:00 wird das Zeltlager duch den KJFW und den Schirmherrn eröffnet.

Das Abendessen gibt es dann ab 19 Uhr. Es gibt Spaghetti Bolognese, Nachtisch oder Obst.

Im Laufe des Abends gibt es eine optionale Nachverpflegung (Fritten und Hamburger).

Eine Sternwanderung ist ab 21 Uhr geplant und dann ab 24 Uhr ist Nachtruhe angesagt.

2008-05-24 8:00 KJF-Zeltlager: 2.Tag

Ab 8 Uhr Frühstück.

Die Spiele starten ab 10:00 und ab 14:30 Uhr und werden durch das Mittagessen um 13:00 unterbrochen. Es ist Kartoffelpürree, Sauerkraut und Kasseler, Nachtisch oder Obst vorgesehen.

Das Abendessen gibt es dann ab 18:30 Uhr. Hier sind Kartoffeln, Erbsen mit Möhren und Jägerbraten, Nachtisch oder Obst eingeplant.

Im Laufe des Abends gibt es eine optionale Nachverpflegung (Fritten und Hamburger).

Ab 20 Uhr ist eine Disco mit einer Überraschung vorgesehen. Die Nachtruhe ist dann wieder ab 24 Uhr.

2008-05-25 8:00 KJF-Zeltlager: 3.Tag

Ab 8 Uhr Frühstück.

Und ab 10 Uhr sind dann die Siegerehrung und Abbau der Zelte geplant.

allgemeine Informationen

Samstags und Sonntags können Brötchen beim Ausrichter bestellt werden. Für Samstags Nachmittags können Hefeteilchen bestellt werden.

Auch können Getränke kistenweise bezogen werden. In den Kisten sind 0.33 Liter Flaschen. (Cola, Fanta, Sprite: 12.50+3.00 Euro Pfand, Wasser: 8.50+3.00 Euro Pfand)

Es ist auch möglich, die Zelte schon am Mittwoch aufzubauen. Die Zeltwache und die Verpflegung ist dann aber selber zu organisieren.

Weitere Informationen (zum Alkoholverbot, den Preisen, etc.) bitte dem Merkblatt entnehmen.

Das Gelände

Das Zeltlager ist auf dem Schützenplatz gegenüber dem Schulzentrum (wo 2007 die Jugendflamme Stufe II abgelegt wurde und 2005 der Kreisjugendfeuerwehrtag tagte) untergebracht. Die Anfahrt wird mit den bekannten Schildern Jugendfeuerwehr ausgeschildert.

Die nachfolgende Karte soll den Ort vom Zeltlager 2008 in Vettweiß zeigen:

Die teilnehmenden Gruppen

In der nachfolgenden Tabelle können sich die Gruppen eintragen, die am Zeltlager teilnehmen wollen.

Gruppen
Jugendfeuerwehr Kreuzau Gruppe 1
Jugendfeuerwehr Kreuzau Gruppe 2
Jugendfeuerwehr Kreuzau Gruppe 3
Jugendfeuerwehr Kreuzau Gruppe 4
Jugendfeuerwehr Jülich
Jugendfeuerwehr Luchem
Jugendfeuerwehr Heistern
Jugendfeuerwehr Langerwehe
Jugendfeuerwehr Obergeich
Jugendfeuerwehr Schlich
Jugendfeuerwehr Jüngersdorf
Jugendfeuerwehr Straß
Jugendfeuerwehr Gey
Jugendfeuerwehr Großhau
Jugendfeuerwehr Bergstein
Jugendfeuerwehr Vossenack
Jugendfeuerwehr Niederzier
Jugendfeuerwehr Pingsheim
Persönliche Werkzeuge