Löschzug Hürtgenwald Süd

Aus KFV

Wechseln zu: Navigation, Suche
Löschzug Süd
Feuerwehr:

Freiwillige Feuerwehr Hürtgenwald

Zug-Führung:

BOI Timo Pleuss, BOI Ralf Maquet (Stellv.)

Statistik
Stärke des Zuges: 76
Gliederung
Übungen

2-3 mal pro Jahr

Der Löschzug-Süd der freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald besteht aus den Löschgruppen:

Zugführer des Zuges Süd ist BOI Timo Pleuß (Löschgruppe Hürtgen). 76 aktive Mitglieder und 22 Jugendliche versehen ihren Dienst für die Wehr. Die Ehrenabteilung hat 24 Mitglieder. Des Weiteren stehen dem Zug Süd z. Zt. 25 einsatzfähige Atemschutzgeräteträger zur Verfügung.

Zur Verfügung stehende Qualifikationen der Führungsebene: 5 Verbandsführer, 2 Zugführer, 9 Gruppenführer

5 der Führungskräfte mit mind. F IV-Qualifikation verrichten je nach Verfügbarkeit den Einsatzleitdienst (C-Dienst) mit einem KdoW als bestellter Einsatzleiter.


Das Einzugsgebiet des Zuges Süd umfasst die Ortsteile:

Im Zug sind folgende Feuerwehrfahrzeuge stationiert:

Der Zug führt pro Jahr 2-3 Alarmübungen durch.

Markante Einsatzobjekte im Einzugsgebiet:

  • 3 Schulen
  • 2 Kindergärten
  • Freibad
  • Seniorenheim Vossenack (BMA)
  • mehrere Hotelanlagen (2x mit BMA)
  • Frischholzaufbereitungsanlage (BMA)
  • diverse große landwirtschaftliche Anwesen
  • ausgedehnte Waldgebiete
  • mehrere Hauptverkehrsstraßen (B399; B399n; L11; L24; L160; L218)
  • Gewerbe- und Industriebetriebe
Persönliche Werkzeuge